Saison 1913/1914
Hamburger NFV-Bezirk, 1 C-Klasse (3. Liga)

Bildung einer Sechsten sowie der ersten Altherren-Mannschaft. Die Mitgliederzahl sinkt auf 119. Durch die Bildung einer Gesamtliga fr den NFV ist die 1C Klasse und damit auch der St. Pauli TV nur noch viertklassig.

Hamburger NFV-Bezirk, 1 C-Klasse

So, 03.05.1914St. Pauli TV - Eintracht Lokstedt 0:0
So, 29.03.1914Eintracht Lokstedt - St. Pauli TV 1:1
So, 15.02.1914St. Pauli TV - Rothenburgsorter FK 1:4
n.v. Rothenburgsorter FK - St. Pauli TV 1:0
So, 01.03.1914St. Pauli TV - HT 1816 2:2
So,05.10.1913 HT 1816 - St. Pauli TV 1:1
So, 03.05.1914St. Pauli TV - SpVgg St. Pauli 0:8
So, 08.03.1914 SpVgg St. Pauli - St. Pauli TV 3:0
n.v.St. Pauli TV - HSV Favorit Hammonia 5:0
So, 26.04.1914HSV Favorit Hammonia - St. Pauli TV 0:2
n.v.St. Pauli TV - SC Wentorf Reinbek 8:3
So, 22.03.1914SC Wentorf Reinbek - St. Pauli TV 0:1
So, 07.09.1913 St. Pauli TV - TSV Hermannia Veddel 6:0
So, 08.02.1914 TSV Hermannia Veddel - St. Pauli TV 1:4
So, 14.09.1914 St. Pauli TV - FC Hohenzollern Altona 7:0
So, 05.04.1914 FC Hohenzollern Altona - St. Pauli TV 0:5

Am 15.03.1914 bestritt Christian Nete Schmelzkopf bereits sein 150. und Heini Schwalbe sein 100. Spiel fr den Verein:
St. Pauli TV - HSV Favorit Hammonia 1:1
St. Pauli TV: Liebenthal, Schmeding, Aug. Hirsch, H. Schwalbe, R. Prinzlau, Chr. Schmelzkopf, C. Naudith, Pfeiffer, A. Riepenau, H. Domini, W. Brombacher

Anm.: Das Spiel wird als Freundschaftsspiel gewertet, nachdem der Schiedsrichter das Spielfeld eines Meisterschaftsspiels fr unwrdig erklrt hatte.

Abschlusstabelle

Pos Team
Sp
G
U
V
Punkte
Tore
1
SC Eintracht 08 Lokstedt
16
10
4
2
24 : 8
44 : 17
2
Rothenburgsorter FK
16
11
2
3
24 : 8
53 : 24
3
Hamburger Turnerschaft 1816
16
10
3
3
23 : 9
65 : 21
4
St. Pauli TV
16
9
4
3
22 : 10
51 : 16
5
SpVgg St. Pauli
16
8
2
6
18 : 14
46 : 44
6
HSV Favorit-Hammonia *
16
7
0
9
14 : 18
23 : 50
7
SC Wentorf-Reinbek
16
4
2
10
10 : 22
36 : 49
8
TSV Hermannia Veddel
16
3
1
12
7 : 25
38 : 57
9
FC Hohenzollern 02 Altona
16
1
0
15
2 : 30
8 : 86
* Fusion im November 1913 vom SC Favorite Altona und dem
SC Hammonia Hamburg

Im Kader: A. Schleicher, M. Schrter, C. Naudith, Pfeiffer, H. Schwalbe, A. Riepenau, R. Prinzlau, Chr. Schmelzkopf, H. Friedrichsen, H. Domini, M. Pestorf, O. Westermann, Zurbrüggen, Devrient, Hirsch, Buchheister, Brombacher, Pfeiffer, Liebenthal, Markgraf, Rehmke


< nach oben >